Pro-Hund
Für ein hundefreundliches Österreich.
Pro-Hund Für ein Leben mit Begleiter! LEARN MORE Pro-Hund You'll never walk alone!

Historische Allianz für "Pro-Hund" in Österreich.

Initiatve “Pro-Hund” kämpft gemeinsam für ein hundefreundliches Österreich. Erstmals ziehen Züchter, Experten, Trainer, Hundeschulen und Tierschutzvereine in Österreich an einem Strang und gründeten die Initiative “Pro-Hund”. Mit eindeutigen Forderungen – wie etwa das einheitliche Hundehaltegesetz – wird erstmals in Österreich mit einer Stimme für das Miteinander von Mensch und Hund gesprochen.

Ein Zusammenschluss aller maßgeblichen Beteiligten aus dem Hundesektor ist in Österreich erstmalig und einmalig.

Initiative Pro-Hund für ein hundefreundliches Österreich

PRO-HUND NOTFALLHILFE

Wir von der Initiative „PRO-HUND“ waren in dieser schwierigen Zeit, zwar nicht laut, was aber nicht bedeutet, dass wir untätig waren, im Gegenteil. Spontan haben wir die „PRO-HUND Corona Nothilfe“ gegründet, eine Plattform auf Facebook, sowie eine Service-Hotline und konnten mit den vielen, vielen Freiwilligen da helfen, wo spontan Hilfe benötigt wurde. Schnell, unbürokratisch und kostenlos damit von der Heimquarantäne oder sogar vom Spitalsaufenthalt Betroffene unentgeltliche Hilfe bei der Betreuung ihrer Haustiere erhalten! Betroffene konnten sich einfach bei der Hotline melden und wurden mit Helfern in ihrer Nähe zusammen geführt.

Mehr als 800 Freiwillige haben sich in die Helferliste eintragen lassen und haben vielen Erkrankten beim täglichen Einkauf, beim Gassi gehen und/oder dem Tierarztbesuch helfen können! Die Firma Mars Austria und LAbg. Rainer Windholz (Tierschutzsprecher SPÖ Niederösterreich) haben von unseren vielen Hilferufen gehört und haben eine unglaubliche Menge an Katzen- und Hundefutter organisiert und gespendet, die wir persönlich abholen durften und an bedürftige, in Not geratene Tierbesitzer, verteilt haben! 

Diese unglaubliche Hilfsbereitsschaft hat uns oft gerührt und uns zu dem Entschluß gebracht, dass diese Hilfe nicht enden darf! Deshalb hat sich die Initiative „PRO-HUND“ dazu entschloßen, dass das Projekt zur „PRO-HUND Nothilfe“ umbenannt wird, um Menschen die in Not geraten sind, auch weiterhin Hilfe anbieten zu können!

Die Initiative „PRO-HUND“ mit den Initiatoren: Dachverband Tierschutz 2.0, der ÖKV und die Hundeexpertin und Sachverständige für Hunde, Yvonne Adler kämpfen gemeinsam mit unzähligen weiteren Experten und Unterstützern für ein hundefreundliches Österreich! Erstmals ziehen Züchter, Experten, Trainer, Hundeschulen und Tierschutzvereine in Österreich an einem Strang und gründeten die Initiative „PRO-HUND“ kurz bevor die Corona Pandemie Österreich fast lahmgelegt hat.

Aber nun wollen wir auch wieder die Themen in Angriff nehmen, die wir als unsere „Gründungsgrundsätze“ vereinbart haben:

• FÜR ALLE Hunde
• FÜR ein hundefreundliches Österreich
• FÜR ein einheitliches bundesweites Hundehaltegesetz • FÜR eine zweckgebundene Verwendung der Hundesteuer • FÜR Schulung und damit Prävention • FÜR einen einheitlichen Standard bei der Ausbildung von Hundetrainern und für die Vergabe, den Verkauf oder Vermittlung von Hunden • FÜR respektvollen und tierschutzkonformen Umgang mit Hunden.

Die Zeit ist gekommen, dass wir alle gemeinsam für ein Miteinander von Mensch & Hund und für unsere Hunde einstehen!

CORONA HILFE

Zusammenhalt in schwierigen Zeiten, Corona geht uns alle an, auch die Haustierbesitzer! 👣🐕🐾

Es ist Zeit für Zusammenhalt, vor allem auch unter uns Haustierbesitzern. Schon gestern haben wir in Zusammenarbeit mit dem Dachverband Tierschutz 2.0 und seiner Tierschutzvereine, mit den Vorbereitungen begonnen und wollen Euch ab sofort mit einer Gruppe, die sich speziell um tierische Notfälle kümmert, helfen.

Gesucht werden:
• Notfallplätze für Haustiere (Hunde, Katzen, Kaninchen, etc.)
• Gassigeher für Hunde und im speziellen LISTENHUNDE in Wien, Niederösterreich und Vorarlberg
• Alltagshelfer

Wie funktioniert es, wenn man helfen will oder Hilfe benötigt?!

Einfach hier (FB Seite) kommentieren mit „ich will helfen“ oder PN mit Name, Adresse und Telefonnummer an uns, sowie der Angabe welche Dienste man übernehmen kann. Wir fertigen dann Listen, nach „Angebot“, Postleitzahl und stellen diese Hilfesuchenden zur Verfügung und holen Euch in die Gruppe.
AB MITTAG ERREICHT IHR UNS AUCH TELEFONISCH ÜBER EINE HOTLINE!

Hundepensionen sind ebenfalls aufgerufen, falls sie helfen möchten, sich bitte bei uns zu melden!!!
Bitte setzt Euch, wenn ihr keine Betreuung Eurer Haustiere durch Freunde oder Verwandte gesichert habt, schon jetzt mit Freiwilligen in Verbindung und trefft alle nötigen Vereinbarungen, eventuell auch ein Kennenlernen und klärt die Details. Wir können weder „Freiwillige“ noch Hilfssuchende vorher kontrollieren, das müsst bitte ihr im Vorfeld machen, bevor etwas passiert.
Notfallplätze versuchen wir über unser Netz aus Vereinen und Helfern im Vorfeld noch zu kontrollieren.

Bitte KEINE Bezahlangebote, wir organisieren dieses Service ehrenamtlich, an der Not anderer verdienen zu wollen ist nichts was wir unterstützen möchten.

Euer PRO-HUND Team!

 

 

Wir sind für...

FÜR

...alle
Hunde

"Der Wunsch ein Tier zu halten, entspringt einem uralten Grundmotiv: der Sehnsucht des Kulturmenschen nach dem verlorenen Paradies".

(Konrad Lorenz)

FÜR

...ein einheitliches
Hundehaltergesetz

"Dass das Wort Tierschutz einmal erfunden werden musste, ist wohl eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Gesellschaft".
(Theodor Heuss
Bundespräsident 1949 – 1959)
FÜR

...eine zweckgebundene Hundesteuer

"Wenn der Hund dabei ist, werden die Menschen gleich menschlicher".

 

"Hubert Ries"

FÜR

...Schulung
und Aufklärung

"Dem Hunde, wenn er gut erzogen,
wird selbst ein weiser Mann gewogen.
 ".

(Johann Wolfgang von Goethe)

FÜR

...einen einheitlichen Ausbildungsstandard

"Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten ist in den Hunden enthalten".

(Franz Kafka)

FÜR

...tierschutzkonformen Umgang mit Hunden

"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt".

(Mahatma Gandhi)

Initiatoren

Erstmals ziehen Züchter, Experten, Trainer, Hundeschulen und Tierschutzvereine in Österreich an einem Strang und gründeten die Initiative „Pro-Hund“.
Ein Zusammenschluss aller maßgeblichen Beteiligten aus dem Hundesektor ist in Österreich erstmalig und einmalig.

Der Dachverband Tierschutz 2.0
Der österreichische Kynologenverband
Yvonne Adler - Sachverständige für Hunde.

Mitglieder des Dachverband Tierschutz 2.0

Diese Vereine unterstützen natürlich ebenfalls aktiv die Initiative “Pro-Hund”

Newsletter

Sie wollen immer die neuesten Informationen und Ideen?